Wie man ein Plastikgehäuse EMI-schützt

Im Folgenden erklären wir im Detail, wie ein Kunststoffgehäuse EMV-geschirmt werden kann und welche Produkte Sie verwenden können.

Elektromagnetische Felder bewegen sich sehr leicht durch Kunststoffgehäuse. Infolgedessen ist diese Art von Gehäuse nicht elektromagnetisch kompatibel; mit anderen Worten, elektromagnetische Felder, die von anderen Geräten erzeugt werden, können die Elektronik stören oder Felder, die von dem Gerät emittiert werden, können andere Elektronik in der Nähe stören. Um solche Probleme zu lösen, muss eine Abschirmschicht (EMI-Abschirmung) auf den Kunststoff aufgebracht werden, um das Gerät EMV-sicher zu machen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um eine erstklassige EMI / RFI-Abschirmungsleistung bereitzustellen. Eine bestimmte Lösung kann in Abhängigkeit von der gewünschten Dämpfung gewählt werden. Eine Option ist das Anstreichen des Gehäuses mit einem leitfähigen Spray, das eine relativ geringe Reduktion bietet, aber den Vorteil hat, einfach auf komplexe Formen aufzutragen. Es gibt auch Filme, die zu höheren Verkleinerungsniveaus führen, aber es kann schwierig sein, sie in Gehäusen mit komplexen Formen anzuwenden.


So ermitteln Sie, welches System für Ihre Anwendung geeignet ist

  • Was sind die Mengen und das jährliche Volumen?
  • Was ist die Größe und Form des Produkts, das Sie schützen möchten?
    Für weitere Informationen senden Sie bitte Ihre technische Zeichnung oder ein Bild des Gehäuses, damit wir Sie beraten können
  • Was ist Ihre benötigte Lieferzeit?
  • Ist Maskierung erforderlich (dh, gibt es Teile, die unbedeckt / unlackiert bleiben müssen)?
  • Was ist die gewünschte Dämpfung?

Wenn Sie um Rat gefragt werden, geben Sie bitte möglichst viele dieser Fragen an.


Zur EMV-Abschirmung eines Kunststoffgehäuses stehen folgende Lösungen zur Verfügung:

Elektrisch leitfähige Nickelbeschichtung (Partnr. 3801). Die elektrisch leitfähige Nickelbeschichtung ist in 365 ml-Aerosolen, 5-Liter-Dosen und 20-Liter-Dosen erhältlich
Elektrisch leitfähige Nickelbeschichtung (Bestell-Nr. 3801), erhältlich in 365 ml-Aerosolen, 5-Liter-Dosen und 20-Liter-Dosen
Weitere Informationen über 3801 Serie Elektrisch leitende Nickelbeschichtung
Elektrisch leitende Metallisierung (Teil 3838). Elektrisch leitfähige Metallisierung ist auf Anfrage erhältlich. Für ein Angebot ist es am besten, ein Bild von Ihrem Kunststoffgehäuse mit der benötigten Menge zu senden
Elektrisch leitfähige Metallisierung (Teile-Nr. 3838), auf Anfrage erhältlich. Für ein Angebot senden Sie uns bitte ein Bild Ihres Kunststoffgehäuses mit der benötigten Menge
EMI-Gehäuse (Partnr 1900). Mu-Kupfer Gehäuse und Gehäuse zur EMI-Abschirmung von Leiterplatten in einem Kunststoffgehäuse
EMI-Gehäuse (Teilenr. 1900). Mu-Kupfer-Gehäuse und Gehäuse für EMI-Abschirmung von Leiterplatten in einem Kunststoffgehäuse
Hochpräzise leitfähige EMI-Folienbildung
Hochpräzise leitfähige EMI-Folienformung

Beratung

Wenn Sie eine kostenlose Beratung erhalten möchten, senden Sie Ihre Zeichnung bitte per E-Mail an [email protected] oder per Fax an + 31- (0) 78 -614 9585. Wir werden Ihnen innerhalb weniger Stunden antworten.

Tipp: Verwenden Sie niemals Silikon-Anti-Backs, da diese nicht wieder entfernt werden können. Trennmittel auf Fett- oder Ölbasis sind in Ordnung, weil sie in unserem Reinigungs- / Entfettungsprozess entfernt werden können. Ihr Fräser sollte vorher darüber informiert werden.

Im Algemeinen:

Wenn große Mengen (mehr als 5000) in Betracht gezogen werden müssen, ist eine Metallisierung normalerweise eine bessere Lösung. Da dies in einem Vakuum geschieht, ist eine geeignete Vorrichtung erforderlich, um die Komponente zu halten und sie teilweise zu maskieren (zum Beispiel, um Kurzschlüsse zu verhindern). Jigs werden in unserer Maschinenfabrik hergestellt; Sie müssen mit großer Präzision konstruiert und gebaut werden und der Prozess dauert mehrere Wochen. Bei Abmessungen über 500 mm wird das Metallisierungsverfahren im allgemeinen teurer; üblicherweise werden große Gegenstände mit leitfähiger Farbe besprüht.

Wenn Sie ein Produkt schnell benötigen und die Serie klein ist (bis zu mehreren hundert), empfehlen wir die Verwendung einer leitfähigen Farbschicht (leitfähige Beschichtung), die wir für Sie verwenden können, oder Sie können sie selbst anwenden, wenn Sie die benötigte Ausrüstung haben. Wenn die Geometrie des Produkts einfach ist, ist es möglich, das Gerät mit einer Folie oder einem Textilprodukt abzuschirmen. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, nur die empfindlichen Teile Ihres Produkts mit EMI zu versiegeln. Das Werkzeug ist relativ kostengünstig, weil diese Art von Abschirmung mit einer Schneidführung oder einer Laserschneidmaschine hergestellt werden kann.

Wenn Teile klein sind (bis zu 100 mm) und keine hohen mechanischen Eigenschaften erforderlich sind, kann ein leitfähiger Kunststoff verwendet werden. In diesem Fall sollten Sie sich am besten mit Ihrem Fräser und uns beraten, um die bestmögliche Lösung zu finden.

Mit einer galvanischen oder chemischen Behandlung (für kleine Teile und große Mengen) ist eine selektive Beschichtung in der Regel nicht möglich. Sowohl das Innere als auch das Äußere werden behandelt.

 

Würden Sie gerne...