Faradaysche Käfige mit Mu-Kupfer

Mu-Kupfer Faraday-Käfige

Mu-Kupferfolie wird verwendet, um einen Faraday-Käfig in einem vorhandenen Raum oder Gebäude zu erstellen

Mu-Kupfer-Wandverkleidungssystem

Mu-Kupferfolie besitzt sowohl im elektrischen Feld (bis zu 120 dB) als auch im Magnetfeld hohe Dämpfungseigenschaften.

Sie lässt sich wie Tapeten dank ihres speziellen Klebers für Wände, Decken und Böden leicht auftragen. Die Innenausstattung kann aus Gipskartonplatten, Schaumstoffplatten oder Sperrholz bestehen.

Das 0,12 mm dicke Mu-Kupfer wird verwendet, um einen normalen Raum in einen abgeschirmten Raum umzuwandeln. Das Produkt verfügt auch bei niedrigen Frequenzen über eine hervorragende Abschirmleistung. Das System ist einfach an geschirmten Türen mit Klemmvorrichtungen zu montieren. Die Standardbreite von Mu-Kupfer beträgt 1000 mm. Die Folie kann auf Rollen oder als Fertigware geliefert werden.


Überlappungsoptionen

Für die Verbindungen können Sie eine Überlappung von 50 mm verwenden. Für besonders hohe Leistung können Sie die Verbindungen vollständig verlöten oder ein Naht- / Kupferband mit einem leitfähigen Selbstklebemittel verwenden, um die Verbindungen zu überziehen.

Faraday-Käfige aus Mu-Kupfer überlappen gelötetes Nahtband


Belüftung

Für die Belüftung haben wir Wabenlüftungsplatten entwickelt. Speziell für die Mu-Kupfer-Faraday-Käfige können wir Wabenlüftungsplatten mit einer Mu-Kupfer-Klappe an den Kanten liefern. Es ist leicht, diese in den Mu-Kupfer-Faraday-Käfig zu löten.

Vorteile

  • Kostengünstig / nimmt wenig Platz ein
  • Geringes Gewicht / hohe Bodenbelastung
  • Kann mit lokaler Arbeitskraft gebaut werden
  • Standard-Innenausstattung wie Gipskartonplatten möglich
  • Kann mit 10 Jahren Garantie geliefert werden
  • Wartungsfrei
  • Lieferung mit schlüsselfertigem Messprotokoll
  • Viele Größen direkt ab Lager verfügbar, Sonderanfertigungen innerhalb weniger Wochen verfügbar
  • 10 Jahre Garantie, bewegliche Teile und Elektronik ausgeschlossen.

Anwendungen

  • EMI-abgeschirmter Serverraum
  • EMI-abgeschirmter MRI-Raum
  • Serverräume
  • EMV-Testräume
  • Computerräume
  • Ärztliche Untersuchungsräume
  • MRI, EEG, EMG und EVP
  • Räume für Physiotherapie
  • Radarschutz / Flughafen
  • TEMPEST-Sites
  • Militärischer EMV-Schutz
  • Boardroom Abschirmung
  • Industriespionage / Sicherer Raum
  • Gebäude für Geheimdienste

Faraday-Käfigfenstertür aus Mu-Kupfer
Faraday-Käfigfenster aus Mu-Kupfer
MU-Kupfer-Käfig-Waben
Faradaysche Käfigwaben aus Mu-Kupfer
MU-Kupfer-Käfigwerke
Mu-Kupfer Faraday-Käfigarbeit

Abschirmleistung

Kupferkäfig magnetisch

Mu-Kupferkäfig Abschirmleistung magnetisch

Bitte beachten Sie: Diese Werte werden unter Laborbedingungen gemessen. Die Ergebnisse können in anderen Situationen variieren. Bitte lesen Sie unsere Garantie.



Komponenten

Neben EMV-geschützten Türen und Fenstern können die abgeschirmten Räume mit folgenden Komponenten ausgestattet werden:

Wir bieten auch Abschirmlösungen für Wasserleitungen, medizinische Gase und bei Bedarf Lüftung an.

Optionen

Der Mu-Kupfer-Faraday-Käfig kann mit folgenden Optionen ausgestattet werden:

  • Wellenleiter für die Datenkommunikation
  • Geschirmte Fenster
  • Geschirmte Lüftungsplatten
  • Netzfilter
  • Signalleitungsfilter
  • Abschirmlösungen für Wasserleitungen und (medizinische) Gase
  • Standard Innenausbau möglich (wie geklebte Gipskartonplatten, Schaumstoffplatten oder Sperrholz)

Sie können einen Faraday-Käfig mit hoher Abschirmleistung auf wirtschaftliche Weise selbst erstellen, indem Sie lokale Arbeitskräfte einsetzen. Dies ist sowohl in bestehenden als auch in neuen Gebäuden ohne Raumverlust möglich. Je nach Qualität der verwendeten Türen, Lüftungsblenden, Filter und / oder Fenster können Dämpfungspegel im E-Feld von 80-100 dB realisiert werden. Wenn mehr Schichten aufgetragen werden, können über 120 dB erreicht werden.


Decke

Das System kann mit einer abnehmbaren oder festen Decke verwendet werden, um vorhandene Kanäle und Kabel vom abgeschirmten Raum zu trennen.

Mu-Kupfer Käfige Decke

modifizierte RF-abgeschirmte Tür

Geänderte RF-abgeschirmte Tür

Wenn eine geringere Leistung von z. B. 40-60 dB akzeptabel ist, können wir Ihre vorhandene Tür nachrüsten. Die Tür ist dann oben und an den Seiten mit Dichtungen sowie unten mit einer leitfähigen Kupferbürste und einer Türstufe ausgestattet.

Sowohl Schwing- als auch Schiebetüren sind auf diese Weise geschirmt.

Für Schwerlastanwendungen können wir Faraday-Käfigtüren liefern, die eine Reduzierung um 140 dB bieten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website zu Faraday-Käfigtüren


Wie man bestellt

Sie können unten angeben, wie viele Quadratmeter Mu-Kupferfolie Sie für den Raum benötigen. Sie können auch angeben, ob Sie ein Angebot für Klebstoffe zum Aufkleben des Mu-Kupfers an den Wänden und Löten zum Schließen der Nähte wünschen. Um ein spezifischeres Angebot für einen Mu-Kupferkäfig zu erhalten, senden Sie bitte Ihre Zeichnung an [email protected]

 

Würden Sie gerne...

Allgemeine dokumentation

Um ein Angebot zu erhalten für Mu-Kupfer Faraday-Käfige innerhalb von 24 Stunden füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Indicate how many square meters Mu-copper foil you need
Select an option:
WA : With adhesive
NA : No adhesive
Select an option:
WS : With solder
NS : No solder
* Hinweis: Die roten Blöcke sind erforderlich
Akzeptable Dateierweiterungen (bevorzugt eine PDF-Datei)
.ai, .bmp, .cad, .doc, .docx, .dwf, .dwg, .dxf, .dxt, .eps, .gif, .icd, .idw, .ipn, .ipt, .jpeg, .jpg, .pdf, .png, .ppt, .pptx, .psd, .rar, .step, .svg, .tif, .tiff, .xls, .xlsx, .zip