EMV-IP-Dichtung mit kontrollierter Kompression - 1230

EMV-Dichtung mit kontrollierter Kompression 1230 

EMC-IP-Dichtung mit kontrollierten Kompressionsstopps für EMI- und EMP-Schutz

Diese Dichtung wird für Schraubverbindungen für EMI- und EMP-Schutz verwendet. Die Wasserdichtung besteht aus schwer entflammbarem Neoprenschaum. In der Wasserdichtung sind nicht nur Löcher für Bolzen, sondern auch Löcher, um den Schaum leichter zu komprimieren. Dies macht es möglich, dünnere Platten ohne Biegen zu verschrauben.

Rund um die Schraubenlöcher sind Druckstopps, um ein Überdehnen der Dichtung zu verhindern. Dies macht es möglich, dass bei einer Drehmomentkontrolle die Dichtung bei der Montage direkt unter der richtigen Spannung für Wasser- und EMI-Abdichtung steht. Die Bolzenlöcher können in jeder Entfernung hergestellt werden. Die Kompressionsstopps können aus Metall oder Kunststoff sein. Die Dicke und die Breite können sich ebenso ändern wie die Verringerung der Kompressionskraft, ohne die Abschirmkapazitäten zu beeinflussen.

Technische Zeichnung

EMV-IP-Dichtung mit kontrollierter Kompressionszeichnung

Strickmasche

Bitte beachten Sie: Diese Werte werden unter Laborbedingungen gemessen. Die Ergebnisse können in anderen Situationen variieren; Bitte lesen Sie unsere Garantie .

 

Würden Sie gerne...