EMI-Abschirmungstheorie und Anwendungen

Eine klare Geschichte über Abschirmung in verschiedenen Anwendungen

Einführung

Heute ist jedes Unternehmen der Elektronikindustrie mit CE / EMI-Anforderungen konfrontiert. Die Verwendung von elektronischen Geräte nehmen zu, ebenso wie die Exposition gegenüber einer großen Bandbreite von Frequenzen. Strahlung und Immunität müssen Berücksichtigung in frühen Phasen der Entwicklung neuer Produkte. In vielen Fällen können EMI-Probleme nicht Alleine auf der PCB-Ebene gelöst, müssen stattdessen auch Gehäuse und Kabel abgeschirmt werden.

gesetzliche Anforderungen und andere Gründe für die Anwendung der Abschirmung

Abschirmung ist eine schnelle Möglichkeit, gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, die von CE oder FCC oder um elektromagnetische Störungen zu verhindern. Unsere Abschirmlösungen sind kosteneffektiv, da sie keine zeitaufwendige Entwicklung erfordern, bevor Sie EMI einhalten können fordert. Abschirmung wird typischerweise in Gehäusen verwendet, um die elektrischen Geräte in ihnen zu isolieren von äußeren Einflüssen und für Kabel, um Drähte von der Umgebung zu isolieren, durch die die Kabel läuft. Wenn ein Unternehmen beabsichtigt, dass ein Produkt eine schnelle Markteinführung hat, aber die vorgeschriebene Grenzwerte, einfach anzuwendende Abschirmungen sind eine häufig verwendete Lösung. Abschirmungen können verwendet werden für Geräte mit hoher Strahlungs- oder Empfindlichkeitsstufe oder für Produkte, bei denen diese Werte nicht bekannt sind Fortschritt, wie modulare Gehäuse. Abschirmungen werden verwendet, wenn es um empfindliche Messungen geht, die auch von Umgebungsfeldern betroffen. Abschirmung ist offensichtlich ein weit verbreitetes Phänomen und Notwendigkeit in der Elektronikindustrie, um die heutigen Emissionsstandards zu erfüllen.

Aspekte, die in der Design von geschirmten Gehäusen

Materialien und Korrosion

Die günstigsten Materialien für die elektromagnetische Abschirmung sind verzinkter Stahl und Aluminium. Heute ein geschätzter 90% aller Schränke und Gehäuse bestehen aus diesen Materialien. Aus diesem Grund haben wir ein spezielles Material, 6800 Serie Amucor Schild. Amucor ist sowohl mit verzinktem Stahl als auch mit Aluminium kompatibel. Wenn das Material in einer korrosiven Atmosphäre verwendet wird, ist es besser, den Kontakt mit Edelstahl zu verhindern. Messing oder eine Aluminiumchromatschicht (alocrom 1200).

Korrosionsschutz ist sehr wichtig für Anwendungen in der Nähe des Meeres (aufgrund von Salz) und im Freien Anwendungen. Es ist auch wichtig, dass das Dichtungsmaterial mit dem Material der Struktur / Gehäuse, die Sie verwenden. Für kostenlose Beratung und direkte Unterstützung: +31 (0) 78-6131366 oder E-Mail[email protected].

Dicke des Gehäusematerials

Eine Dicke von 0,1 mm sollte ausreichen, um Frequenzen oberhalb von 1 MHz wirksam abzuschirmen. Bei niedriger Frequenzen, wie 30 kHz und weniger, muss man Materialien mit guter magnetischer Leitfähigkeit (sowie elektrische Leitfähigkeit im Umgang mit Wirbelströmen) und dickeres Material kann erforderlich sein.

Ein EMP-Militärbunker zum Beispiel ist aus 6 mm starkem Material gebaut. Diese Bunker Schild Frequenzen von 10 kHz mit einer Dämpfung von 80 dB. Wenn die Abschirmung gegen Frequenzen um 50 Hz erforderlich, um Einflüsse von einem Transformator zu begrenzen (die Gesundheitsrisiken verursachen oder die System von Maschinen), dann mit dichten Metallschichten und einem speziellen Material namens Mu-Ferro sollte sein betrachtet (siehe Magnetische Abschirmung). Für mehr Informationen zu Abschirmgehäusen siehe faradaycages.

Öffnungen in Gehäusen verhindern

Besonders bei Frequenzen über 5 kHz ist es wichtig, Lücken im Gehäuse zu vermeiden. Hohe Frequenzen zwischen 100 MHz und 40 GHz sind sehr empfindlich gegenüber kleinen Lücken im Gehäuse. Je höher die Häufigkeit sollte umso mehr darauf geachtet werden, Löcher und Lücken im Schild zu vermeiden. Das ist, wo weich und flexible Dichtungen kommen ins Spiel. Die Dichtung sollte nicht nur eine hohe Leitfähigkeit bieten, sondern auch kontinuierlicher elektrischer Kontakt mit dem Gehäuse in Verbindung mit geringer Kompressionskraft.

Abstand zwischen Halterungen, Scharnieren und Schlössern

Wir haben spezielle elastische Dichtungen wie Extra weiche EMV Dichtung und V-Formdichtungen. Diese Dichtungen verhindern Biegung zwischen den Befestigungspunkten und in der Nähe der Scharniere. Sie sind eine kostengünstige Lösung, da keine Es müssen grundlegende Änderungen am Gehäuse vorgenommen werden und es sind keine zusätzlichen Befestigungselemente erforderlich.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, welche Art von Dichtung für Ihre Anwendung geeignet ist, werden unsere Spezialisten gerne eine Zeichnung erhalten (vorzugsweise mit Abmessungen, benötigter Menge, Materialien des Gehäuses und Angabe der Steifigkeit des Gehäusematerials). Wir haben große Erfahrung mit allen möglichen Abschirmungen Anwendungen und oft sehen mehr als 50 Designs auf einer täglichen Basis. Unsere Spezialisten helfen Ihnen bei der Auswahl der Die richtige Dichtung für jede Anwendung und ihre Beratung ist kostenlos.

Wir können unsere Dichtungen in jeder gewünschten Menge herstellen, sei es nur eine Dichtung oder tausend, und alle Dichtungen können nach Ihren Vorgaben gefertigt werden.

Sie können Ihre Zeichnung per Fax (+31 (0) 78-614 9585) oder per Email an [email protected].

Galvanische Korrosion

Die leitfähige Schicht auf der Außenseite der Dichtung muss im gleichen galvanischen Bereich wie die Konstruktion sein Materialien, um galvanische Korrosion zu verhindern, die die elektrische Leitung innerhalb der Struktur. Dies würde die Abschirmleistung verringern. Häufig verwendete Kriterien: nicht mehr als 0,3 Volt für raue Umgebungen (Salznebel / Verwitterung) und nicht mehr als 0,5 Volt für gutartige Umgebungen mit nur salzfreier Kondensation).

Die Grafik zeigt an, welches Dichtungsmaterial für ein bestimmtes Gehäusematerial am besten geeignet ist
Umweltschema:
Gibt an, welches Dichtungsmaterial am besten geeignet ist beliebiges Gehäusematerial
Metallgestell und Beispiele von Gehäusen
Wenn Sie ein Aluminiumgehäuse gegen EMI abschirmen möchten, empfehlen wir die Verwendung von Amucor-Abdichtungen der Serie 6800
Aluminiumgehäuse:
Wenn ein Aluminiumgehäuse EMI abgeschirmt werden muss, empfehlen 6800 Serie Amucor Abschirmdichtungen.
Edelstahlgehäuse
Edelstahlgehäuse:
Wenn ein Edelstahlgehäuse sein muss EMV-geschirmt, wir empfehlen 6800 Serie Amucor Abschirmdichtungen oder in einigen Fällen 7400 Serie Ultra weicher Schild.
Metallgestelle:
Zur EMI-Abschirmung eines Metallgestells empfehlen wir 6800-Serie Amucor-Abschirmdichtungen oder in etwas Fällen 7400 Serie Ultra weicher Schild. Um die Lüftungsöffnungen (Lüftungsöffnungen) abzuschirmen, wir empfehlen Serie 9500 Honeycomb Lüftungsplatten. Nach schirm das Glas in einem Schrank, empfehlen wir die Verwendung von 9000 Serie Netzfolie.

Um eine Kontaktfläche innerhalb des gleichen galvanischen Bereichs wie die leitfähige Abdeckung der Dichtungen zu erhalten, wird Leitband mit einem leitfähigen Selbstklebend auf der Rückseite kann aufgetragen werden. Wenn das Gehäuse lackiert werden soll, kann das Band mit einem Abdeckband mit einer etwas kleineren Breite (die Farbe bedeckt das leitende Band entlang seiner Kanten, verbessert die Haftung und Korrosionsbeständigkeit) (Abb. 1).

EMI-Abschirmband und Abdeckband
Abb. 1. EMI-Abschirmband und Abdeckband

Eine weitere Möglichkeit, galvanische Korrosion zu vermeiden, besteht darin, zu verhindern, dass korrosive Umwelteinflüsse EMI-Abschirmdichtung, zum Beispiel durch eine Dichtung, die eine Wasserdichtung mit EMI-Abschirmung kombiniert (Abb. 2).

7300-Serie EMV / IP-Dichtungen, wasserdicht EMI-Dichtungen für geschraubte Anwendungen wie Paneele, Displays und Fenster 7300-Serie EMV / IP-Dichtungen, wasserdicht EMI-Dichtungen für geschraubte Anwendungen wie Paneele, Displays und Fenster
Abb. 2. 7300 Serie EMC / IP Dichtungen, wasserdichtende EMI-Dichtungen für Schraubanwendungen wie Panels, Displays und Fenster

Einige Hersteller von EMI-Abschirmdichtungen verwenden Schichten, die Kohlenstoff auf der Außenseite der Dichtung enthalten, um Korrosion verhindern. Unglücklicherweise sind diese Kohlenstoffschichtdichtungen nicht galvanisch kompatibel mit vielen häufig verwendete Baustoffe, die zu Korrosion an den Kontaktflächen der Bau. EMI-Abschirmdichtungen mit einer leitfähigen Schicht aus verstärktem Amucor ® Folie, auf der anderen Seite Hand, sind mit Materialien wie verzinktem Stahl und Aluminium kompatibel und werden daher verhindern galvanische Korrosion.

EMI and frequencies

Elektromagnetische Störungen können durch Strahlung und / oder Leitung übertragen werden. Leitung spielt eine wichtige Rolle Rolle mit Frequenzen unter 30 MHz. Um unerwünschte Einflüsse durch niedrigere Frequenzen, Kabel und Gehäuse müssen mit magnetisch leitfähigen Materialien abgeschirmt werden. Je niedriger die Frequenz, desto dicker die Abschirmung muss sein.

Foder hohe Frequenzen (HF-Abschirmung > 40 MHz), nur eine sehr dünne Schicht aus hochleitendem Material genügt.

Verwenden Sie Dichtungen, um Lücken zu vermeiden

Je höher die Frequenz, desto kürzer die Wellenlänge. Dies führt zu einer Verringerung der tolerierbaren Spaltmaße als Frequenzen erhöhen sich. Mit anderen Worten: Türen, Paneele und andere Teile müssen elektrisch alle Seiten (ohne Lücken). Der einfachste Weg, dies zu tun, ist durch unsere hochleitfähige EMI-Abschirmdichtungen. Die meisten dieser Dichtungen sind selbstklebend für einfache Montage.

Lücken vermeiden
Abb. 3. Lücken wie diese vermeiden, wenn es um höhere Frequenzen geht

Um die passende Dichtung auszuwählen, müssen mehrere Aspekte berücksichtigt werden:

  • Steifigkeit der Konstruktion
  • Abstand zwischen den Befestigungen
  • Baumaterialien verwendet
  • ob die Konstruktion öfter geöffnet und geschlossen werden muss - feste Anwendung vs. Anwendung mit Scharnieren

Die Steifigkeit der Dichtung hängt von der Steifigkeit der Konstruktion und dem Abstand zwischen den Befestigungen ab. Wenn die Dichtung zu steif ist, wird eine Tür, ein Deckel oder ein Paneel abgelenkt, was zu Lücken führt, anstatt sie zu verhindern. (Abb. 3). Speziell für Türen wurden mehrere Arten von Dichtungen entwickelt, die eine sehr große Kompressionsbereich mit geringer Schließkraft und hoher Leitfähigkeit. Diese Dichtungen können in den meisten Situationen, ohne dass die Konstruktion geändert werden muss. Das Dichtungsauswahldiagramm unten kann hilfreich sein bei der Bestimmung des geeigneten Dichtungsmaterials.

Indikative Dichtungsauswahlgrafik
Allgemeines Dichtungsauswahldiagramm

Abschirmtüren und Deckel

Für die Abschirmung von Türen und Deckeln ist es wichtig, eine Dichtung mit der richtigen Elastizität zu verwenden. Wenn die Dichtung zu starr ist, kann die Abdeckung oder Tür verformt werden, was zu kleinen Lücken mit dem Ergebnis führt, dass die Gehäuse verliert seine Fähigkeit, von höheren Frequenzen abzuschirmen. Makelloser Kontakt zwischen der Tür (und anderen Öffnungen) und der Rest des Gehäuses ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der Schirmintegrität für höhere Frequenzen.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Konstruktionen mit EMI-Dichtungen. Jede Konstruktion erfordert die richtige Art von EMI Dichtung.

Dichtung für Holztüren
Für Holztüren mit einer leitenden Abdeckplatte kann eine weiche Dichtung, z.B.7400 Serie Ultra weich Schild, wird im Allgemeinen verwendet, um die Abschirmungsintegrität aufrechtzuerhalten.
Dichtungen für Metalltüren
Für leitfähige Metall-Faraday-Käfigtüren 8700 Serie V-Form Dichtung oder 2000 Serie Be-Cu Fingerstrip wird am häufigsten verwendet.
Dichtungen für verschraubte DeckelDichtungen für verschraubte Deckel
The Serie 7000 Standardschild wird normalerweise für verschraubte Deckel verwendet.
Durchgehende Dichtung mit Ausschnitt zur Bildung von WinkelnWinkel der kontinuierlichen Dichtung Durchgehende Dichtung
Wenn die EMI-Dichtung kontinuierlich sein muss, haben wir unsere Endlos-Dichtung der Serie 8000.
Diese Dichtung kann auch mit einer Wasserdichtung geliefert werden (7300 EMV / IP Dichtungen).
O-Profil wasserdichte Dichtung
Wo eine relativ kleine und wasserdichte Dichtung benötigt wird, können wir liefern 5750 Elektrisch leitfähige O-Profile aus Gummi.
Beispielhafte kundenspezifische Dichtung Beispielhafte kundenspezifische Dichtung Beispielhafte kundenspezifische Dichtung Beispielhafte kundenspezifische Dichtung
Für außergewöhnliche Anwendungen können wir maßgeschneiderte Dichtungen herstellen (8800 Serie Kundenspezifische EMV / EMI-Dichtungen) in jeder gewünschten Form, Größe und Dimension.

Displays / Fensterabschirmung

Nicht nur Verbindungen zwischen Bauteilen, sondern auch Displays und Lüftungsplatten müssen abgeschirmt werden. Die Anzeigen können mit einer gesputterten transparenten leitfähigen Beschichtung zur HF - Abschirmung versehen werden (> 30 MHz, Fig. 4) oder ein feines Metalldrahtgeflecht für hochwertige niederfrequente Abschirmung (Bild 5). Die transparente leitfähige Beschichtung wird geliefert auf Folie (leicht zu biegen und auf ein Fenster zu kleben), glas (Standardfenster) oder andere Materialien (für schwere Zwecke). Für andere Fenster und Displays, einschließlich Maschendrahtfenster, klicken Hier. Wenn Sie vorhandene Displays / Fenster haben und diese gerne mit einem gesputterten leitfähige Schicht, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden die Möglichkeiten prüfen.

Die Abschirmung der Displays muss mit der Schirmung des Gehäuses in Kontakt treten, um optimale Dämpfung. Dies kann durch eine Dichtung oder ein Metallband mit leitfähiger Selbstklebemasse erfolgen.

EMI Abgeschirmtes Fenster mit leitfähiger Schicht
Abb. 4. Geschirmtes Display mit leitfähiger transparenter Folie, verbunden mit Metallband
Abgeschirmtes Fenster mit leitfähigem Drahtgeflecht
Abb. 5. Geschirmtes Display mit sehr feinem Metalldrahtgeflecht, verbunden mit einer EMI-Abschirmdichtung

Abschirmung für Lüftungsöffnungen

VDie Paneele werden normalerweise mit Aluminium abgeschirmt Wabenöffnungen. Diese bieten eine hervorragende Abschirmleistung bei minimalem Luftstromverlust. Die beste Abschirmung wird erreicht mit so genannten Kreuzzellen-Wabenöffnungen. Diese Belüftungsöffnungen bestehen aus zwei oder mehr Schichten Aluminium Waben, gedreht 90 ° (Abb. 6). Waben werden normalerweise mit einem starren Aluminiumrahmen und einem Dichtung von 2-5 mm für optimalen Kontakt mit der Konstruktion.

Wabenöffnungen
Abb. 6. Kreuzzellenwabenöffnung

Kabelabschirmung

Um Strahlungsemissionen durch Strom- und Signalkabel zu verhindern, müssen sie abgeschirmt oder gefiltert werden. Abschirmung kann durch Abdecken der Kabel mit Abschirmrohren oder durch Umhüllen leitfähiger Materialien erfolgen um sie herum. Ein vorgefertigtes abgeschirmtes Kabel würde auch tun. ein Abschirmung Tube besteht aus hohl geflochtenem Metalldraht, durch den ein Kabel oder Kabelbündel gezogen werden kann um sie abzuschirmen. ein Wickelschutz ist ein gewirktes Metalldrahtband, das um ein Kabel oder ein Kabelbündel gewickelt ist. Es ist einfacher, eine Seite zu erstellen Äste mit der Wickelmethode als mit Abschirmrohren. Für eine Übersicht über alle Kabelabschirmungen Lösungen, klicken Hier.

Die Kabelabschirmung muss immer korrekt mit der Abschirmung des Gehäuses verbunden sein. ansonsten der die Dämpfung wird niedriger und möglicherweise sogar unzureichend sein. Für schwere und militärische Anwendungen geschirmte Kabelverschraubungen und speziell entwickelte Kabeleinführungssysteme sind verfügbar. Wir haben zwei entwickelt verschiedene Kabeldurchführungsschirme, eine bestehend aus zwei EMI-Dichtungen an der Ober- und Unterseite eines Slot (4910 - Kabeleinführungsschild) und das andere bestehend aus einer Kontaktplatte, die vor einem Schlitz mit Löchern montiert werden muss, um Kabel hindurchzuführen (4930 - Hochleistungs-Kabeleinführungsschirm). Der Hochleistungs-Kontaktplatteneintrittsschild kann hergestellt werden gasdicht und wasserdicht. Das Plattensystem hat eine höhere Leistung, aber mit dem Streifensystem ist es einfacher, ad Kabel später.

Bitte beachten Sie, dass Kabel ohne Schirmmantel auch außerhalb des geschirmten Gehäuses abgeschirmt werden halten sie davon ab, wie Antennen zu handeln. Ein solches Leck in der EMI-Abschirmung kann durch die Installation eines Stroms oder Signalleitungsfilter oder, wenn es sich um kürzere Kabel zu einem anderen geschirmten Gehäuse handelt, mit einem Wrap-Schild oder Abschirmrohr.

4910-Kabeleinführung4930-Hochleistungs-Kabeleinführung
Abb. 7. Eingangsabschirmung

Steckerabschirmung

Was oben über Kabel gesagt wurde, gilt auch für Steckverbinder. Sie müssen auch abgeschirmt oder gefiltert werden und Sie müssen leitenden Kontakt mit dem Gehäuse herstellen. Steckerdichtungen kann solche Verbindungen einfach bereitstellen. Sie bestehen aus einem 1 mm dicken, gestanzten Material, das hergestellt werden kann leicht nach Kundenspezifikation, mit geringen zusätzlichen Werkzeugkosten (Bild 8). Standardgrößen sind ebenfalls verfügbar.

Steckerdichtungen
Abb. 8. Verbindungsdichtung

Abschirmung auf Leiterplattenebene

Teile, die Störungen verursachen, können in einem gefalteten Abschirmkasten oder Umschlag (Abb. 9) aus Mu-Kupfer verpackt werden Abschirmfolie mit einer Isolationsschicht auf der Innenseite oder mit Kunststoffbolzen zur Vermeidung von Kurzschlüssen (Abb. 9). Eine Alternative für den gefalteten Abschirmkasten oder Umschlag ist ein vorgefertigtes Gehäuse (siehe EMI-Abschirmung der Serie 1900 Gehäuse / Gehäuse).

Gehäuse der Abschirmfolie1900 SeriengehäuseEMI geschirmtes Gehäuse der Serie 1900
Fig. 9. Gestanzte Abschirmfolie und EMI-Gehäuse der Serie 1900

Abschirmung von Leiterplatten und Abschirmung einzelner Bauteile kann auch durch Löten von vertikal angeordneten Metallen erreicht werden Streifen (z. B. Mu-Kupfer oder Mu-Ferro) auf die PCB, um Abteile zu erzeugen. Diese Fächer werden geschlossen von einen Deckel aus flexibler gestanzter Abschirmfolie hinzufügen oder eine weiche leitende Streifen (Abb. 10/11). Mit dieser Option können viele Fächer mit nur einer Abdeckung abgedeckt werden.

1600 feste LeiterplattenabschirmungWeg des Schließens des Fechtens
Abb. 10/11. EMV-geschirmter Zaun auf der Platine, der mit einem Deckel geschlossen werden kann leitfähiger Schaum

Wenn die Strahlungsquelle oder die EMI-empfindliche Komponente bekannt ist, kann die Abschirmung für die spezifische (n) Komponente (n) angewendet werden. Die beste Art der Abschirmung an der Quelle besteht darin, nur den störenden Teil oder die empfindliche Teil auf der Platine mit unserem speziell entwickelten 1500 Leiterplatten-Abschirmsystem Serie.

Leiterplattenabschirmung Leiterplattenabschirmung
Leiterplattenabschirmung... 1500 Leiterplatten-Abschirmdosen Serie - einfach unsere Abschirmdose über die empfindlichen Chips legen.

Abschirmung eines kompletten Raumes

Für einige Anwendungen ist es wünschenswert, einen ganzen Raum abzuschirmen, indem man die Wände mit einer Metallfolie wie Mu Kupferfolie, zum Beispiel in medizinischen und militärische Anwendungen und Räume für sehr empfindliche Messungen. Die Technik kann sogar in der Forensik angewendet werden, zum Beispiel wenn ein Gerät vollständig von der Kommunikation blockiert werden muss mit der Außenwelt, während es untersucht wird.

Mu-kupferner Faraday-Käfig kann hergestellt werden, um jede Art / Form / Größe des Raumes zu passen
Mu-kupferne Faradaykäfige können hergestellt werden, um jede Art / Form / Größe des Raumes zu passen.

IP-Bewertungen

Für viele Anwendungen ist eine IP-Bewertung erforderlich. Die Frage ist jedoch: Welche IP-Bewertung? Um Ihnen zu helfen Finden Sie heraus, welche IP-Bewertung Sie für das gewünschte Ergebnis benötigen, wir haben alle IP-Bewertungen in eine übersichtliche Tabelle eingefügt. Weiter zur IP-Bewertungstabelle.

Steigende Taktraten

Elektromagnetische Interferenz (EMI) ist in der heutigen Zeit aufgrund höherer Taktraten immer häufiger anzutreffen. PCs und Workstations.
Dies hat die Aufsichtsbehörden gezwungen, Grenzwerte für elektromagnetische Strahlung, die von PCs und elektronischen Geräten erzeugt wird, die Uhren verwenden und Emissionen erzeugen können.

Elektromagnetische Interferenzanalyse

Fast alle elektrischen Übergänge mit scharfen Kanten, wie Uhren, Daten, Adresse und Steuerung, erzeugen elektromagnetische Strahlung. Mit zunehmenden Leistungsanforderungen sind auch die Taktraten gestiegen. Das Übergangsflanke, oder ingenieurtechnisch gesehen, die Anstiegsgeschwindigkeit, ist schneller und schneller geworden, da sie schwer zu treffen einrichten und halten Zeit.

Uhren werden nicht mehr nur einem oder zwei Geräten auf Leiterplatten zugeführt. Vielmehr werden sie alle verteilt über die Platine. Auch erhöhte Speicheranforderungen und andere Lasten auf den Taktleitungen haben wesentlich zu elektromagnetischer Strahlung beigetragen.

Abschirmung ist die häufigste Methode verwendet, um EMI zu verringern.

 

Würden Sie gerne...