EMI / RFI-geschirmte Netzfolienfenster 9700

EMI / RFI-geschirmte Netzfolienfenster und elektrisch leitfähige Fenster mit hoher EMI / RFI-Abschirmleistung. Fenster für die elektromagnetische Verträglichkeit.

Für eine höchstmögliche EMI / RFI-Abschirmleistung wird eine gewebte, elektrisch leitfähige Mikrostruktur aus Mesh zwischen zwei Glas- oder Kunststoffschichten (Stufenfenster) geklebt. Alternativ wird eine einzelne Schicht der Mesh-Folie der Serie 9000 mit einer selbstklebenden Seite (Einzelfenster) auf einer Seite eines einzelnen Glas- oder Kunststofffensters befestigt.

Dies kann durch Laminieren oder Kantenbinden erfolgen. Die EMI-geschirmten Netzfolienfenster können mit einer silbernen Sammelschiene, einer elektrisch leitfähigen Dichtung oder mit einem Rahmen zur einfachen Montage versehen werden. Fenster können optional mit einer Wasserabdichtung versehen werden.


Lichtübertragung

Die Durchlässigkeit von Maschenfenstern beträgt 64,5%. Ein Mangel an verfügbarem Licht sollte kein Problem sein, da eine durchschnittliche Sonnenbrille weniger als 9% Licht durchlässt.


Anwendungen

  • LCD-Anzeigen;
  • Membranschalter,
  • Touchscreen
  • Verteidigung / Avionik etc.
  • Geräte für die Medizintechnik
  • Für Test- und Messgeräte
Aluminiumrahmen 9700 aus EMI / RFI-geschirmtem Polycarbonatfenster
Beispielbild für ein EMI / RFI-geschirmtes Fenster aus Polycarbonat der Serie 9700, 3 mm dick, mit Aluminiumrahmen
EMI RFI abgeschirmtes Fenster
EMI / RFI-abgeschirmtes Fenster
Silberne Sammelschiene aus getretenem Netzfolienfenster
Beispiel eines Stufenfensters mit silberner Stromschiene und Schutzfolien

Fenstertypen

EMI RFI abgeschirmte Netzfolientypen
Einzelfenster: Auf einer Seite eines Glas- oder Kunststofffensters befestigtes Drahtgeflecht Stufenfenster: Drahtgeflecht zwischen zwei Glas- oder Kunststofffenstern

Beachten Sie, dass es auch möglich ist, das Drahtgeflecht unter einem benutzerdefinierten Winkel zu laminieren, um Moiré-Effekte beispielsweise auf Monitoren oder LCD-Displays zu vermeiden.


Fenster materialien

EMI / RFI-geschirmte Gitterfolienfenster können aus Ihren vorhandenen Fenstern hergestellt werden oder als neues Fenster geliefert werden, bestehend aus:

  • Polycarbonat (Materialcode P)
  • Acryl (Materialcode A)
  • Glas (Materialcode G)

Dies gilt sowohl für Einzelfenster als auch für Stufenfenster.

MRI-Raum aus Netzfolienfenster
Beispiel für Fenster mit EMI / RFI-Abschirmung
MRI-Raum aus Netzfolienfenster
Beispiel für Fenster mit EMI / RFI-Abschirmung

Kontaktkanten

EMI RFI-geschirmte Mesh-Folienfenster mit fliegendem Mesh
FM: Flying mesh (Einzelfenster) Drahtgeflecht, das an einer Seite eines Glas- oder Kunststofffensters befestigt ist. Rundum fliegende Maschen, um einen elektrischen Kontakt mit dem Gehäuse / Faraday-Käfig herzustellen. FM: Flying mesh (Stufenfenster) Drahtgeflecht zwischen zwei Glas- oder Kunststofffenstern. Rundum fliegende Maschen, um einen elektrischen Kontakt mit dem Gehäuse / Faraday-Käfig herzustellen.
Kupferschiene aus EMI-RFI-geschirmtem Netzfolienfenster
CO: Kupferschiene (Einzelfenster) Drahtgeflecht, das an einer Seite eines Glas- oder Kunststofffensters befestigt ist. Kupferne Sammelschiene um den elektrischen Kontakt mit dem Gehäuse / Faraday-Käfig herzustellen. CO: Kupferschiene (Stufenfenster) Drahtgeflecht zwischen zwei Glas- oder Kunststofffenstern. Kupferne Sammelschiene um den elektrischen Kontakt mit dem Gehäuse / Faraday-Käfig herzustellen.
EMI RFI abgeschirmte Gitterfolie aus verzinnter Kupferschiene
TC: Verzinnte Kupferschiene (Einzelfenster) Auf einer Seite eines Glas- oder Kunststofffensters befestigtes Drahtgeflecht. Mit verzinnten Kupferkanten zum einfachen Löten und Erden. TC: Verzinnte Kupferschiene (Stufenfenster) Drahtgeflecht zwischen zwei Glas- oder Kunststofffenstern. Mit verzinnten Kupferkanten zum einfachen Löten und Erden.
EMI RFI Shield Netzfolienfenster silberne Sammelschiene
SB: Silberne Sammelschiene (Einzelfenster) Drahtgeflecht, das an einer Seite eines Glas- oder Kunststofffensters befestigt ist. Rundum silberne Sammelschiene, um einen elektrischen Kontakt mit dem Gehäuse / Faraday-Käfig herzustellen. SB: Silberne Sammelschiene (Stufenfenster) Drahtgeflecht zwischen zwei Glas- oder Kunststofffenstern. Rundum silberne Sammelschiene, um einen elektrischen Kontakt mit dem Gehäuse / Faraday-Käfig herzustellen.
Aluminiumrahmen mit EMI RFI-Abschirmung aus Gitterfolie
FM: mit Aluminiumrahmen (Einzelfenster) Auf einer Seite eines Glas- oder Kunststofffensters befestigtes Drahtgeflecht. Das gesamte Fenster ist in einem Aluminiumrahmen eingespannt, um die Montage in abgeschirmten Räumen und Faraday-Käfigen zu erleichtern. FM: mit Aluminiumrahmen (Stufenfenster) Drahtgeflecht zwischen zwei Glas- oder Kunststofffenstern. Das gesamte Fenster ist in einem Aluminiumrahmen eingespannt, um die Montage in abgeschirmten Räumen und Faraday-Käfigen zu erleichtern.
EMI RFI-geschirmte Gitterfolienfenster ohne Kontaktkante
NO: Keine Kontaktkante (Einzelfenster) Auf einer Seite eines Glas- oder Kunststofffensters befestigtes Drahtgeflecht. NO: Keine Kontaktkante (Stufenfenster) Drahtgeflecht zwischen zwei Glas- oder Kunststofffenstern.

Technische Details und Abschirmleistung

Material Rostfreier Stahl Phosphorbronze Kupfer
Kabel / Zoll (OPI) 70 80 100 250 100 250 70 100
Drahtdurchmesser (mm) 0,076 0,050 0,050 0,035 0,097 0,035 0,076 0,050
Nennleistung (mm) 0,287 0,267 0,204 0,067 0,157 0,067 0,287 0,204
Lichtübertragung % 62,6 71 64,5 43.5 38.2 43.5 62,6 64,5
Dämpfung
Feldtyp Frequenz dB dB dB dB dB dB dB dB
H 10 kHz 20 21 22 22 22 20 24 22
H 100 kHz 21 23 23 22 42 24 39 35
H 1000 kHz 30 33 29 37 61 40 58 54
E 1 MHz 90 104 101 114 120 120 105 111
E 10 MHz 89 86 75 91 110 97 100 99
E 100 MHz 69 75 68 78 96 91 86 95
P 1 GHz 66 60 64 75 79 87 66 72
P 10 GHz 33 32 35 - 46 60 34 45
Diese Werte werden unter Laborbedingungen gemessen.
In Ihrer Situation können die Ergebnisse abweichen. Bitte lesen Sie unsere Garantie.

Abschirmleistung (Fenster mit Kupfergitter 100 OPI)

9700-Serie - Netzfolienfenster

In diesem Container wird auf die Website eine grafische Darstellung geladen.
Deze container niet bewerken svp
Grafiek: 9700 series - Netzfolienfenster (14)
Grafiek Legende

Bitte beachten Sie: Diese Werte werden unter Laborbedingungen gemessen. Die Ergebnisse können in anderen Situationen variieren. Bitte lesen Sie unsere Garantie.


Bitte beachten Sie: Die obere Schicht kann von der Haut beispielsweise durch Säure angegriffen werden. Um die leitfähige Schicht zu schützen, können Sie eine transparente Folie auftragen oder die Klebeseite oben verwenden. Max. Arbeitstemperatur 60 ºC.

Kleine optische Fehler sind in diesem Produkt erlaubt. Wenn Sie ein Produkt benötigen, das absolut keinen optischen Defekt aufweist, wenden Sie sich an uns für die "überlegene gewählte Qualität". Bitte beachten Sie, dass diese Produkte durch die äußerste Vorsicht in der Produktion um ein Vielfaches teurer sein können.

 

Würden Sie gerne...

Allgemeine dokumentation

Um ein Angebot zu erhalten für Netzfolienfenster innerhalb von 24 Stunden füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Width of the visible area in mm
Height of the visible area in mm
Select an option:
P : Polycarbonate (standard)
A : Acrylaat
G : Glass
PS : Polycarbonate (scratch resistance)
Select an option:
1 : Single window
2 : Stepped window
For single windows, 1, 2, 3 or 4 mm thickness is standard. For stepped windows 2, 3, 4, 6, or 8 mm is standard. Other thickness on request.
Select an option:
CO : Copper
TC : Tinned copper
FR : With frame
SB : Silver busbar
FM : Flying mesh
NO : No contact edge
Specify the width of the contact edge in mm
Specify the mesh wire angle in degrees. Standard is 0 degrees.
* Hinweis: Die roten Blöcke sind erforderlich
Akzeptable Dateierweiterungen (bevorzugt eine PDF-Datei)
.ai, .bmp, .cad, .doc, .docx, .dwf, .dwg, .dxf, .dxt, .eps, .gif, .icd, .idw, .ipn, .ipt, .jpeg, .jpg, .pdf, .png, .ppt, .pptx, .psd, .rar, .step, .svg, .tif, .tiff, .xls, .xlsx, .zip